KUNSTNEWS!

Heute darf ich Euch über meine neuen Ausstellungsbeteiligungen informieren…Mit Arbeiten aus der Serie „Sonst flöge ich davon“ bin ich bei der Gruppenausstellung NETZWERKERINNEN DER MODERNE vertreten!
Und die brandneue Serie „blühen & vergehn“ ist teilweise bei der Ausstellung KUNSTBANKETT und bei der ARTLOUNGE#2 zu bestaunen!

Ich freue mich sehr auf Euren Besuch!
Eure Birgit Herzberg-Jochum


KUNSTBANKETT

Bund Bildender Künstlerinnen Württembergs e.V.
Jahresausstellung der Mitglieder
Eröffnung: Sonntag, 24. November 2019 um 11 Uhr

Dauer: 24.11. – 15.12.2019
Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag 14 – 18 Uhr

Kunst ist für Künstler so normal und notwendig wie Essen und Trinken. Die Kunst erfrischt uns, belebt uns, nährt uns. Ernährt sie uns?
Im »Speisezimmer«, unserem Ausstellungssalon, mischen sich aktuelle Arbeiten der Mitglieder mit historischen Gemälden aus unserem Archiv zu einem leckeren Augenschmaus.

Während der Öffnungszeiten findet mit jeweils wechselnder Besetzung die »Teatime am Kunstbankett« statt.
Lernen Sie bei einer Tasse Tee Kunst und Künstlerin kennen.

BBK Bund Bildender Künstlerinnen Württembergs e.V.
Eugenstraße 17 | 70182 Stuttgart | info@bbk-wuerttemberg.de

»NETZWERKERINNEN DER MODERNE – 100 JAHRE FRAUENKUNSTSTUDIUM«

Eröffnung: Sonntag, 1. Dezember 2019 um 15 Uhr
Dauer: 1.12.19 – 19.04.2020
Öffnungszeiten: Mi – Fr 15 -18 Uhr Sa 13-18 Uhr So+Fei 11-17 Uhr

in der Zehntscheuer Pfarrgasse 2 | 71032 Böblingen

Im Jahr 1919 wurden Frauen, die sich zur Künstlerin berufen sahen und sich zudem beruflich als Künstlerin betätigen wollten, offiziell und ohne Beschränkungen an deutschen Kunstakademien als Studentinnen zugelassen. Diese Errungenschaft, die nur ein Jahr nach Einführung des Frauenwahlrechts in der Weimarer Republik erfolgte, stellt einen wichtigen Meilenstein im Kampf um Gleichstellung und Gleichberechtigung dar. Auch, dass Frauen ein Studium an der damaligen Königlichen Kunstakademie in Stuttgart aufgreifen durften, jährt sich in diesem Jahr zum 100. Mal. Wie wichtig dabei die Solidarität unter den gleichgesinnten Frauen, die gegenseitige Unterstützung und das gute Pflegen von Netzwerken war – sie entwickelten sich zu regelrechten Meisterinnen im Vernetzen – wird durch den gewählten Titel der aktuellen Präsentation zusätzlich unterstrichen.
Der Schwerpunkt der Kollektivausstellung liegt auf dem südwestdeutschen Raum und bringt 30 GEGENWARTS- POSITIONEN mit 10 KLASSISCHEN KÜNSTLERINNEN zusammen. Gezeigt wird – zum Teil spezifisch auf die Gegebenheiten vor Ort abgestimmt – eine Bandbreite unterschiedlicher Gattungen und Techniken wie Collagen, Gemälde, Installationen, Objekte, Performance-/Aktionskunst, Skulpturen und Zeichnungen von:
MIN BARK / ROSEMARIE BEISSER / CHRISTINE BENDER / NINA JOANNA BERGOLD / GABI BLUM KOOP DRACH_RÖMPP+WENZ / ANDREA EITEL / IRIS FLEXER / MARTINA FRANKENBERGER ANNA HAFNER / BIRGIT HERZBERG-JOCHUM / ROTRAUD HOFFMANN / ANNA HUXEL / CINYI JOH FRIEDERIKE JUST / KARIMA KLASEN / KIRSTEN KLEIE / »3 HAMBURGER FRAUEN« (ERGÜL LENGIZ / HENRIEKE RIBBE / KATHRIN WOLF) / ANJA LUITHLE / MUCHE / ANDREA PETER / GISELA REICH / VERA RESCHKE / YVONNE RUDISCH / EVA SCHMECKENBECHER / JULIA SCHRADER HELGA SCHUHMACHER / ALESSIA SCHUTH / CHRISTA WINTER / JOHANNA WITTWER / KLARA FEHRLE-MENRAD / ALICE HAARBURGER / EMMA JOOS / MARIE LEMMÉ / HEDWIG PFIZENMAYER HERTA RÖSSLE / HANNE SCHORP-PFLUMM / MARES SCHULTZ / DODO STOCKMAYER / SALLY WIEST

STÄDTISCHE GALERIE BÖBLINGEN
in der Zehntscheuer Pfarrgasse 2 | 71032 Böblingen

ARTLOUNGE #2

Pünktlich zum Nikolaustag öffnet die ARTLOUNGE wieder ihre Türen! Dieses Mal können Sie sich auf Fotocollagen von Monique Reinhardt freuen. Dazu gibt es Malerei und Zeichnung von Birgit Herzberg-Jochum.

Monique Reinhardt | Fotocollagen
Birgit Herzberg-Jochum | Malerei + Zeichnung

Eröffnung am 6. Dezember 2019, 18:30 Uhr
Laufzeit 7.12.2019-6.1.2020
Öffnungszeiten gerne nach Vereinbarung

TRUE COLOURS
Römerstr.89 | 70180 Stuttgart

www.truecolours.de
atelier@truecolours.de | 071-76 46 327